Donnerstag, 20. April 2017

Endlich: Lynn von pattydoo

Den Schnitt der "LYNN" von pattydoo gibt es ja nun schon ewig und genau seitdem wollte ich sie genäht haben. Aber wie das dann so ist ... immer kommt was dazwischen, dann hört man Dinge über den Schnitt und vertagt es erstmal wieder etc. pp.

Nun endlich war der Zeitpunkt reif für eine LYNN und ich habe sie nach vorherigen Recherchen dann erstmal zwei Größen kleiner und aus Jersey genäht und sie sieht prima aus ... immer noch genug Luft und genau mein Ding so wie sie nun ist.

Am Tag der Stoffwahl habe ich ganz selbstbewusst den Sternenjersey ausgewählt und uni für Kapuzen- und Taschenfutter. Später dann dachte ich mir, was mich denn da geritten hatte ... etwas seeeehr viele Sternchen :-) aber letztendlich trotzden ein klasse Teil geworden für ein echtes Sternchen wie mich.












Und weil es so viel Spaß gemacht hat, folgt bald die LYNN in einem Sweat für die doch noch recht kalten Tage zur Zeit.

LYNN wandert jetzt erstmal zu RUMS

Dienstag, 18. April 2017

Die Carpet Bag

Ich habe die Carpet Bag von Machwerk genäht!
Sie hat mir von Anfang an zugesagt und ich bin von dem Ergebnis begeistert.

Gewählt habe ich erstmal die kleinste Variante, die Kosmetiktasche. Ein wirklich kleines, feines Projekt mit dem Charme des schnellen Ergebnisses. Und da ich oft nicht so viel Zeit habe, liebe ich solche Projekte.

Gewählt habe ich Baumwollstoffe für Innen und Außen. Verstärkt habe ich das gute Stück mit Soft and Stable wie in der Anleitung angegeben. Die Bodenecken und Tunnelzüge für den Taschenbügel habe ich aus weichem Kunstleder genäht. 

Toller Schnitt mal wieder, liebe Martina!




Und nun ab zum Creadienstag, da war ich mal länger nicht dabei! Winkwink